Kontakt

Arbeitskreis für Kommunal- und Wirtschaftsfragen (AFK)
Pilgrimstein 35
35037 Marburg
Telefon: (0 64 21) 292-269
Fax: (0 64 21) 292-299

E-Mail: info@afk-marburg.de

Jahresmitgliederversammlung des AFK-Marburg am 11. April 2013

    
Am 11. April 2013 trafen sich 35 Mitglieder und Gäste in den Räumen der Volksbank Mittelhessen zur diesjährigen Jahresmitgliederversammlung des AFK-Marburg. Nach der Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit ließ der Vorsitzende des Arbeitskreises Thomas Janssen die Aktivitäten des AFK seit der letzten Mitgliederversammlung im April 2012 Revue passieren.

Herausgehoben wurde der Wirtschaftsstammtisch mit Minister Florian Rentsch und die Jubiläumsveranstaltung zur 50. Wiederkehr der Gründung des AFK-Marburg. Außerdem verwies Janssen auf die im letzten Jahr vorgenommene Änderung in der Wahrnehmung der Geschäftsführungsaufgaben. Diese liegen nun bei den durch die Vorstandsmitglieder angeschlossenen Unternehmen, was im Kassenbericht mit einer positiven Veränderung der Finanzausstattung des Vereins zu Buche schlägt.

Für das neue Geschäftsjahr skizzierte Janssen die Themenschwerpunkte der Vorstandsarbeit und kündigte für den 4. September 2013 eine Veranstaltung mit den Kandidaten zur Landratswahl an.

In seinem anschließenden Grußwort sprach Oberbürgermeister Egon Vaupel seine Anerkennung für die im AFK geleistete Arbeit aus und ging schlaglichtartig auf einige Projekte der Satdtentwicklung ein, die Baudirektor Jürgen Rausch im abschließenden Referat vertiefte.

Bei den turnusmäßig anstehenden Wahlen wurden der Vorsitzende, wie auch die weiteren Vorstandsmitglieder Achim Boller, Eckart Ohring, Jan-Bernd Röllmann und Rolf Witezek in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Neben dem bereits erwähnten, positiven Kassenbericht stand eine Satzungsänderung auf der Tagesordnung. Die Erweiterung des Tätigkeitsgebietes des Vereins auf die Region Mittelhessen ist dabei neben redaktionellen und technischen Änderungen ein wesentlicher Punkt, der ebenfalls einstimmig von der Mitgliederversammlung getragen wird.

Im Anschluss an die Versammlung gab Baudirektor Jürgen Rausch einen kurzweiligen und interessanten Einblick zu den vielfältigen Projekten der Marburger Stadtentwicklung bevor der Abend bei den traditionellen Netzwerkgesprächen in den Räumen der Volksbank Mittelhessen ausklang.