Kontakt

Arbeitskreis für Kommunal- und Wirtschaftsfragen (AFK)
c/o Sparkasse Marburg-Biedenkopf
- Vorstandssekretariat -
Universitätsstr. 10
35037 Marburg
Telefon: (0 64 21) 206 12 16
Fax: (0 64 21) 206 99 83 32

E-Mail: info(at)afk-marburg.de

Der Vorstand

Jan-Bernd Röllmann (Vorsitzender)

Andreas Bartsch
Angelika Jähn
Thomas Janssen
Michael Müller (stellv. Vorsitzender)
Dr. Frank Reinhardt

Jan-Bernd Röllmann (Vorsitzender)

Als Geschäftsführer des Marburger Stadtmarketings liegen mir die regionalen Wirtschaftsbetriebe natürlich besonders am Herzen. Für sie ist eine smarte, integrierte Standortentwicklung von existenzieller Bedeutung. Darum kümmere ich mich täglich in meiner Arbeit. Darüber hinaus engagiere ich mich seit vielen Jahren beim AFK Marburg, weil das Netzwerken zwischen Wirtschaft, Universitätsstadt Marburg und der Philipps-Universität auf überparteilicher Basis von immenser Wichtigkeit ist.

Andreas Bartsch,
Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Marburg-Biedenkopf

Mitarbeitergewinnung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Akzeptanz neuer Technologien sind mehr als Schlagworte – es sind Themen, die alle Unternehmen in den nächsten Jahren beschäftigen werden. Egal, ob kleiner Handwerksbetrieb oder „hidden Champion“. Im AfK setzen wir uns dafür ein, Rahmenbedingungen zu schaffen, die eine optimale Entwicklung unserer heimischen Unternehmen gewährleisten. 

Angelika Jähn
GEDAT GmbH, Cölbe

Seit langem bin ich meiner Wahlheimat Marburg eng verbunden, verfolge die Geschicke der Region und begrüße das Engagement des AFK sehr. Als Beauftragte für Qualitätsmanagement in dem Softwareunternehmen GEDAT, möchte ich meine Erfahrung mit der Bewältigung kostenintensiver Anforderungen für kleine und mittelgroße Unternehmen einfließen lassen.

Der Vorstand und die Mitglieder des AFKs decken die regionale Wirtschaft in ihrer Breite ab und es ist mir ein persönliches Anliegen, diese zu unterstützen und ihre Themen mit eigenen Ideen voran zu bringen.

Thomas Janssen
Geschäftsführer Infrareal GmbH, Marburg

Als Unternehmer engagiere ich mich beim AFK, um die Interessen der heimischen Wirtschaft zu vertreten. Die Spanne der Mitgliedsfirmen bildet einen repräsentativen Querschnitt der Stärke und Vielfalt unserer regionalen Wirtschaft. Darüber hinaus ist die Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedern angenehm und getragen von überwiegend gleichlautenden Zielsetzungen.

Michael Müller (stellv. Vorsitzender)
Volksbank Mittelhessen eG 

Die Interessen der Unternehmer/innen zu hören und sich für diese in der Region Marburg und auch darüber hinaus stark zu machen treibt mich an, die Arbeit des AfK auf Mitglieder- wie auch auf Vorstandsebene zu unterstützen und mich dort zu engagieren. Der Region und auch der Universitätsstadt Marburg bin ich sehr verbunden. Ich freue mich, im Netzwerk der Unternehmer/innen mit den Vertreter/innen aus Universität, Verbänden und Kommunen aktiv und eigene Ideen und Erfahrungen aus meiner Zusammenarbeit mit der heimischen Wirtschaft einbringen zu können. 

Dr. Frank Reinhardt
Rechtsanwalt und Partner (CO.LEGUM Rechtsanwälte)

Als Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt im Wirtschaftsrecht setze ich mich jeden Tag für die Interessen von Unternehmern, Unternehmen, Selbständigen und Freiberuflern ein. Deren Interessen vertritt auch der AFK, der zugleich die bedeutendste private Interessenvereinigung der Wirtschaft in der Region Marburg darstellt. Das Erkennen und Voranbringen gemeinsamer Interessen, das Lernen von- und miteinander, aber auch das regelmäßige Networking im Kreis von bekannten und neuen Gesichtern - dies alles zeichnet den AFK aus. Deswegen setze ich mich gerne für den AFK ein.